Donnerstag, 20. Januar 2011

Neues / Altes von Obamas fehlender Geburtsurkunde


B"H

Barak Hussein Obama hat seine Geburtsurkunde immer noch nicht vorgezeigt. Dabei kann er anhand des fehlenden Dokumentes jegliche Zweifel an seiner amerikanischen Abstammung zunichte machen. Oder sollte Obama letztendlich doch in Kenia geboren worden sein ? Siehe: Moonbattery !

Kommentare:

  1. Das würde wenig bringen, solche Dokumente kann man selbst problemlos selbst herstellen, erst recht die Leute die mit Obama zusammenarbeiten.

    Die hätten genug Zeit den gessamten Lebenslauf von Barak Obama neu aufzubauen und anzupassen, niemand könnte das mehr überprüfen.

    Richtig "witzig" würde es wenn Sarah Palin Präsidentin würde! :)

    Joshua

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Allgemein wird ja behauptet, Obama habe viel Geld investiert, um saetmliche Privatinfos ueber ihn zu blocken. Institute, die etwas wissen und aussagen koennten, werden streng angehalten, zu schweigen.

    Ich jedenfalls verstehe nicht, warum Amerika die Geburtsurkunde nicht einfach einfordert; vielleicht will man sich ja jetzt keine Bloesse geben.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es niedlich, dass Du immer noch dieser seltsamen Verschwörungstheorie anhängst. Die Geburtsurkunde gibt es, kann jeder im Internet finden. Klar, Du behauptest, das Dokument sei nicht ausreichend oder gefälscht. Aber das ist schon ok, Du möchtest halt gerne Obama in einem bestimmten Licht sehen.

    AntwortenLöschen
  4. B"H

    Komisch, dass immer nur Du von der Geburtsurkunde weisst. Amerikanische Behoerden tun dies naemlich nicht. Vielleicht solltes Du ja alle einmal aufklaeren. Samt Obama, denn der weiss es auch nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Überhaupt kein Problem:

    http://www.politifact.com/truth-o-meter/article/2008/jun/27/obamas-birth-certificate-part-ii/

    Beste Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. B"H

    Es kursieren unendlich viele Obama Birth Certificate Faelschungen im Internet. Das ist gewiss nichts Neues. Und wenn die Angaben von Dir, einem linken Antisemiten, stammen, muss man gleich doppelt die Augen aufmachen.

    Tatsache ist, dass Obama selber dem Staat Hawaii keinerlei Freigaben zur irgendwelchen Veroeffentlichungen gibt.

    http://obamareleaseyourrecords.blogspot.com/2011/01/hawaii-governor-neil-abercrombie-throws.html

    AntwortenLöschen