Dienstag, 20. November 2012

Was, wenn ...


Gesehen heute in Tel Aviv

Photo: Miriam Woelke

B"H

Ich erfuhr erst vorhin, dass es in Jerusalem heute erneut Raketenalarm gab. Da habe ich wohl etwas "verpasst", denn ich war den ganzen Tag in Tel Aviv. Da dachte ich, dass gerade hier an der Küste die Wahrscheinlichkeit einer einfliegenden Hamas – Rakete höher sei und dann stand Jerusalem auf der Liste. 

Das israelische TV kennt nur noch ein Thema und manchmal wünsche ich mir, ich lebte woanders auf der Welt, wo die Leute einfach nur leben, die Natur geniessen und nicht gezwungen sind, bei jeder Bewegung in Betracht zu ziehen, dass jeden Moment eine Rakete einfliegen kann. Dann aber bin ich doch wieder froh in Israeli zu leben, denn ich will gar keine andere Alternative mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten