Donnerstag, 15. November 2012

"Basic Thinking" auf der anti – israelischen Schiene

B"H

Ich denke nicht, dass die einseitige Berichterstattung gegenüber Israel noch irgend jemanden verwundert. Was mich jedoch verwundert ist, dass diverse deutsche TechBlogger nun in dieselbe Sparte schiessen. "Basic Thinking" zum Beispiel. Der Blogger des Artikels bezieht sich auf den Youtube Channel der israelischen Armee, ignoriert aber die Raketenangriffe auf Israel und sämtliche antisemitischen Youtube Channels palästinensischer Terroristen. Wer sich dann noch die Kommentare anschaut weiss, auf welcher Schiene "Basic Thinking" fährt.

Kommentare:

  1. Naja. Ich vermute mal ne Type nach der Art, ich lese täglich meine s.z. und jeden Donnerstag meine Zeit, dann bin ich total informiert. Und weil ich, seit meiner Geburt, in absoluter Sicherheit lebe, bin ich ganz groß darin, anderen zu erklären wie es geht.

    "Und wenn die Israelis empfehlen, dass sich ein Hamas-Mitglied die nächsten Tage besser nicht in der Öffentlichkeit blicken lässt, ist diese Aussage dann als Drohung zu verstehen? Klar doch!"

    Das zeigt doch schon, wie pervers seine Denke ist. Wenn die Polizei angekündigt wieder gegen Drogenbanden und/oder Kinderschänder vorzugehen, ist olle Bolz bestimmt der Erst der Anzeige wegen "Bedrohung" erstattet. Ich wünsche ihm, aus tiefsten Herzen, realen Kontakt mit der Hamas.

    Die Veröffentlichung halte ich für gut und wichtig.
    1) Können dann nicht 10 Kindersärge als angeblichen Kollateralschaden angeben werden.
    2) Ist es ein gutes Gegengewicht zu den deutschen Massenmedien.

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    BASIC THINKING wechselte erst neulich wieder einmal den Besitzer und mit neuen Bloggerpersonal will man natuerlich auf Leserfang gehen.

    Fuer mich zeugt der Artikel von einer triefenden Unwissenheit und sogar Dummheit.

    Uebrigens ist das Armee Video auf Youtube immer noch auf anderen Kanaelen zu haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, damit lässt sich solch seine dumme Aussage begründen. Wobei ich vermute, dass es sich "nur" um Klicks handelt, wie mich.
      Ich habs gelesen, für unheimlich befunden, werds mal beim Essen in der Familie fallen lassen, was es nicht so alles gibt. Aber regelmäßig wird der mir nüscht über Technik und Politik erzählen können.

      Löschen
  3. B"H

    Die Site hat schon vor langer Zeit an Qualitaet verloren und trudelt nur noch vor sich hin. Richtige TechDetails gibs woanders und nicht auf dem Basic Thinking Blog.

    AntwortenLöschen