Mittwoch, 21. November 2012

Waffenstillstand, doch Hamas schiesst weiter Raketen

B"H

Die Hamas feiert ihren grossen Sieg in Gaza. Die Bewohner des Südens hofften darauf, in den Alltag zurückzukehren und Netanyahu steht als Looser da. Nicht wenige Israelis fordern ihn auf, die Bodentruppen losmarschieren zu lassen, denn man will das Raketenproblem ein für allemal aus der Welt geschafft wissen.

Abu Mazen in Ramallah sieht seine Felle davon schwimmen, denn die Hamas stiehlt ihm einmal wieder mehr die Show. Und tut die Hamas: Schiesst munter weitere Raketen auf Israel. In Ashkelon und Ashdod war schon wieder Sirenenalarm.

http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/162371#.UK0zQtdp6ls

Kommentare:

  1. Die Hamas hat die Waffenruhe gebrochen - und Bibi lässt nicht zurückschießen?

    Ich fasse es nicht mehr, was hier passiert . . .

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Ein paar israelische TV Journalisten meinten, dass man halt Geduld haben muesse und vielleicht noch ein paar Stunden abwartet, ob sich etwas tut. So denkt wohl auch Netanyahu, denn Hillary wird ihm heute kraeftig auf den Zahn gefuehlt haben.

    Die Leute im Sueden waren froh, nach so langer Zeit Ruhe zu haben, doch gleichzeitig wissen wir alle, dass die Waffenruhe weder Loesung noch Garantie ist. Und schon rummste es wieder in Ashdod, Ashkelon und Kiryat Malachi.

    Schau mal hier:


    8.59: Cease Fire und Air Raid in Beersheva
    https://www.facebook.com/Muqata/posts/172786109532467


    Text of Cease - Fire Agreement
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/162375#.UK07uddp6ls

    AntwortenLöschen