Mittwoch, 30. Dezember 2009

Sylvester in Israel ?

B"H

Wie bereits erwähnt, bleibe ich in dieser Woche in Jerusalem, um dem Sylvestertrubel in Tel Aviv zu entkommen. Mussten wir uns schon einige Weihnachtsmänner in der Tel Aviver Innenstadt antun, so wird Sylvester noch schlimmer. Im Radio laufen derweil unendliche Spots, die Sonderangebote zum "Jahreswechsel" anpreisen.

Mich als relig. Juden stört das, denn Sylvester ist ein heidnisches Fest und hat nichts mit dem Judentum zu tun. Viele Israelis hingegen nehmen es als Fun und findet, wir sollen uns da von der Welt nicht abnabeln. In Jerusalem wird öffentlich so gut wie gar nichts zu sehen sein und genau das sind die Zeiten, wenn ich die Stadt vermisse.

Wer also als Tourist hier weilt, der fahre morgen nach Tel Aviv, denn in Jerusalem wird, außer bei ein paar Privatparties nichts laufen. Ich feiere kein Neujahr, sondern am Freitag abend beginnt der Schabbat. Trotzdem wünsche ich denjenigen unter den Lesern, die Sylvester feiern, ein gutes neues Jahr !

Keine Kommentare:

Kommentar posten