Freitag, 5. März 2010

Pädophilenhochzeit in Gaza

Die Hamas organisierte eine Massenhochzeit in Gaza.

450 Mädchen im Alter von 6 - 9 Jahren wurden verheiratet. Die Bilder sind nicht gerade "toll" anzusehen, aber wenn es Mohammed gefällt ...

Kommentare:

  1. Ist das wirklich so, dass da Kinder verheiratet werden? Unglaublich! Wo ist der Aufschrei der Welt?

    AntwortenLöschen
  2. Shalom,

    wenn Moslems sich gegenseitig abschlachten, Selbstmordanschläge auf Markplätzen verüben, Kindesmissbrauch begehen oder sonst etwas untereinander tu, kümmert es meist niemanden.
    War auch im Libanon nicht anders, 7 Jahre Krieg und keiner hat sich interessiert. Erst als Israel eingriff damit es nicht auf den Norden übergreift, dann war das Geschreie gross! Da wurde Israel mit NS-Deutschland verglichen (lehavdil!).
    Als "Jordanien" 1970 "palästinenische" Flüchtlingslager bombardierte und es 3-5000 Tote gab, hat es niemanden wirklich gekümmert.
    Wehe Israel will seine Bevölkerung schützen, dann ist der Aufschrei gross und es ist von Massenmorden die Rede.

    Was kümmern da "Kinderhochzeiten"? In der ausländischen Presse ist das maximal eine Randbemerkung wert und fällt unter arabische Folklore.

    Ach ja, bevor ich es vergesse, Israelis dürfen nicht mehr nach Saudi Arabien einreisen! Das ist natürlich kein Rassismus sondern eine Schutzmassnahme ;) Solche Zustände gab es auch mal in Deutschland.

    Shabbat Shalom

    Joshua

    AntwortenLöschen
  3. Nach kurzer Recherche hier ein paar andere Beiträge zum Thema, die für die Vermeidung von möglicherweise vorschnellen Urteilen auch ganz nützlich sein könnten:

    http://blogs.news.sky.com/foreignmatters/Post:dcc9d723-8046-4857-b618-5c1135ba6417

    http://blog.grigaitis.net/2009/09/hamas-plays-host-to-pedophilia/

    http://forgetmenot525.multiply.com/journal/item/376/yet_more_deliberately_provocative_propaganda

    AntwortenLöschen
  4. B"H

    Vielleicht sollte der LINKE Propagadamacher, der sich hier diesweiliger Links bedient mit dazu schreiben, dass im Jemen oder Saudi - Arabien unzaehlige kleine Maedchen an alte fette reiche Saudis verheiratet werden. Zweitens sollte das in dem Video gezeigte Interview mit dem Islamisten nicht vergessen werden.

    AntwortenLöschen
  5. >Vielleicht sollte der LINKE Propagadamacher,

    Was ist links daran, lieber beide Seiten zu betrachten, als einfach irgendwas zu glauben, was einer behauptet?

    Was für den Jemen und Saudi-Arabien gilt, muß nicht auch für Gaza gelten, und das Interview in dem Video muß nicht in einem sachlichen Zusammenhang mit der vorher gezeigten Massenhochzeit stehen, man kann sowas auch einfach zusammenschneiden.

    Natürlich hat der Islamist das irgendwann und irgendwo gesagt, aber warum sollte man sich in Gaza jetzt ausgerechnet bei diesem Anlaß nach seiner Meinung richten?

    Ein solches Video dient vor allem der Stimmungsmache und ist eigentlich unter dem Niveau deines Blogs, denn wer hier liest, ist nicht so blöd, daß er auf jede billige Propaganda hereinfällt.

    AntwortenLöschen
  6. B"H

    Das allgemeine Problem ist doch, dass jede Seite etwas behauptet. Das Video war auf Youtube sowie Facebook zu finden und gross widersprochen hat niemand.

    AntwortenLöschen
  7. >Das allgemeine Problem ist doch, dass jede Seite etwas behauptet. Das Video war auf Youtube sowie Facebook zu finden und gross widersprochen hat niemand.

    Das ist schon richtig, aber wer jemals etwas mit Arabern zu tun hatte, weiß, wie kinderlieb die sind. Und ausgerechnet die sollen solche kleinen Mädchen heiraten was nichts anderes als mißbrauchen bedeuten würde? Denen trau ich eher zu, einen Mann, der sich an einer kleinen Schwester oder Cousine vergreift, das Leben per Messer oder Kugel gewaltsam zu verkürzen.

    AntwortenLöschen
  8. B"H

    Dass Araber kinderlieb sind, kann man, genau wie bei anderen Nationen, nicht allgemein auf jeden schliessen. Persoenlich habe ich schon ganz andere Erfahrungen gemacht als ich in einem frueheren Kibbutz im hauseigenen Disneyland im Restaurant arbeitete. Niemand hat seine Kinder bei der Quengelei nach einem Eis manchmal so angeraunzt oder verdroschen wie arabische Frauen.

    Und glaube mir, wir haben dort einiges erlebt und gesehen. In dem Bezug jedoch waren arabische Frauen die schlimmsten.

    AntwortenLöschen