Montag, 28. Februar 2011

(Single)Alltag in Tel Aviv


Heute morgen noch goss es aus allen Eimern, nun aber scheint wieder die Sonne. 

B"H

Ganz interessant, was eine israelische Tageszeitung heute verkündet: 

TEL AVIV wurde zur Stadt der SINGLES. 

Der Drang nach Ehe und Familie sei immer weniger ausgeprägt als anderswo im Land. In Tel Aviv lebe man single. Meiner Meinung nach passt diese Art zu leben ganz gut zur Stadt. Wer will sich hier gross eheliche Probleme aushalsen, wenn die Stadt ein einziger Überlebenskampf ist ? Wer macht sich abhängig, wenn morgen schon eine gravierende Lebensänderung ins Haus schneit ? Unter anderem die bei den hiesigen Jobs so populäre RE - LOCATION. Einen Job anehmen, aber nächste Woche schon kann einen die Firma an einen anderen Ort versetzen. "Frei sein für die Karriere" - so das Motto vieler junger Tel Aviver heute.

Photo: Miriam Woelke

Kommentare:

  1. ""Frei sein für die Karriere" - so das Motto vieler junger Tel Aviver heute. "

    Und die Rechnung kommt im Rentenalter, Einsamkeit weil die Freunde von früher Familie haben und nicht mehr verfügbar sind.

    Die Leute sollten sich vor Augen halten das Familie vorgeht, erst recht vor einer dümmlichen Karriere aus der meist sowieso nichts wird.

    Joshua

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    nicht immer kommt die Einsamkeit erst im Rentenalter auf, sondern bereits in jungen Jahren.

    Die Leute denken eher realistisch: Was nuetzt die Familie, wenn ich nicht genug Geld fuer die Miete habe ? Schliesslich will ich den Kindern etwas bieten und Schulen kosten in Israel Geld.

    Klar, steckt auch eine Portion Egoismus dahinter, aber ich wuerde die Singlewelt insgesamt nicht so negativ sehen. Irgendwann findet jeder Topf seinen Deckel. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich wirklich grausam an, ohne Witz.

    Früher hab ich Israelis in den Gemeinden immer gefragt warum sie nicht rübergehen und lieber in Deutschland sind, die Frage stelle ich seit Jahren schon nicht mehr.

    "Irgendwann findet jeder Topf seinen Deckel. :-)"

    Amen selah! Das hab ich im Bekanntenkreis mehr als einmal erlebt. Heute waren sie noch singel, paar Monate später, waren sie verheiratet und ein Kind war unterwegs.

    AntwortenLöschen