Dienstag, 3. Januar 2012

EGGED - Fahrpreise ab Januar 2012


Die Jerusalemer Straßenbahn 

Photo: Miriam Woelke
B”H 

Zum 1. Januar 2012 gab es auch gleich wieder die bekannte Fahrpreisänderung bei Israels staatlichen EGGED - Bussen. Obwohl die Jerusalemer Straßenbahn nicht zu EGGED gehört, gilt bei ihr derselbe Preis einer Einzelfahrt wie bei den lokalen Bussen. Nämlich 6,60 Schekel (ca. 1,30 Euro). Die DAN Stadtbusse in Tel Aviv kosten ebenfalls 6,60 Schekel pro Einzelfahrschein. Einen Unterschied besteht allerdings: Wer in Jerusalem einen Einzelfahrschein kauft, der darf einen weiteren Bus benutzen, denn es befindet sich ein kleines Kästchen auf dem Ticket, welches der Fahrer eines zweiten Busses ein weiteres Mal abstempelt. Für den Preis von einem, erhält man also zwei. 

Wie gewohnt, wird ja alles teurer, doch als ich gestern einen Hin – und Rückfahrtschein nach Jerusalem erstand, staunte ich nicht schlecht. EGGED senkte den Preis des Tickets von den bisherigen 34 (ca. 6,50 Euro) auf 30,60 Schekel (ca. 6,10). 

Endlich einmal eine positive Nachricht !

Kommentare:

  1. @Miriam:

    Gibt es für den Bus denn nicht sowas wie Wochen-, Monats- oder Jahreskarten für z.b. Tel Aviv (und Vororte)?

    Ich meine, man kann ja jetzt nicht jeden Tag aufs Neue (Freizeit oder Arbeit) satte 4€ nur für Hin- und Rückfahrt berappen?

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Monatskarten gibt es schon, nur kenne ich mich heutzutage damit nicht mehr so toll aus. Ich wohne nicht allzu weit weg von meiner Arbeit und gehe deswegen immer zu Fuss.

    In Jerusalem kannst Du bei den Busfahrern zu Monatsbeginn die CHOFSHI CHODSHI erstehen. Eine Monatskarte fuer ca. 300 Schekel. Den genauen Preis kenne ich nicht, allerdings musst Du zu Monatsbeginn schnell sein, denn die Karten sind, ruckzuck, weg.

    AntwortenLöschen