Dienstag, 10. Januar 2012

Änderungen der Buslinien in Jerusalem


Jerusalem, King George Street

Photo: Miriam Woelke
B”H 

Ab dem 13. Januar 2012 stehen einmal wieder Änderungen der Jerusalemer Buslinien an. Schon allein deswegen, weil die seit dem August 2011 betriebene Straßenbahn viele Routen übernahm. 

Erste Änderung: Ab dem 13. Januar kann jeder mit einem regulären Fahrschein einen Bus oder die Straßenbahn nutzen und EINMAL kostenlos umsteigen. Eine Einzelfahrt kostet 6,60 Schekel (ca. 1,30 Euro) und das Ticket erlaubt ein einmaliges Umsteigen in einen weitern Bus oder die Straßenbahn innerhalb von 90 Minuten. 

Diese Site berichtet über aktuelle Updates im Jerusalemer Personenverkehr. Allerdings nur in hebräischer Sprache !  

An vielen Jerusalemer EGGED Haltestellen befinden sich dieser Tage Angestellte, die Broschüren zu den kommenden Fahrplanänderungen verteilen.


Siehe Details HIER !

Kommentare:

  1. Wer mit Hebräisch etwas Probleme hat, kann auch den Google-Übersetzer (http://translate.google.de/) verwenden. Hebr. Link ins linke Fenster (Hebräisch), rechtes Fenster (deutsch) makierten Link anklicken. Mit etwas Wissen zur Hebr. Sprache und etwas Fanatsie kann man fast alle Texte bequem lesen. Den Rest tipt man einfach per Hand in den "Verdeutscher".

    AntwortenLöschen
  2. B"H

    Allerdings klingen die Uebersetzungen am Ende nicht selten recht amuesant.:-))))

    AntwortenLöschen