Dienstag, 10. April 2012

FLOTTILLA: Vom Meer in die Luft

B"H 

Am kommenden Sonntag planen ca. 250 europäische linksgerichtete Israelhasser die Einreise nach Israel. Ihre genaue Absicht scheint unklar und kann auf "Krawall machen bzw. provozieren" reduziert werden. Obwohl bis Anfang nächster Woche der Ben Gurion Flughafen komplett überlastet ist, den Linken will die Polizei keine Chance geben. Sie werden unverzüglich abgefangen und in ihre Heimatländer deportiert. Normalerweise zieht dies in Israel ein Einreiseverbot mich sich. 

Zahlreichen Linken wird erst gar keine Chance gegeben, das Flugzeug nach Israel zu besteigen, denn in den Abflugländern wird die Alarmbereitschaft des Security Checks erhöht. 

 Die heutige Ausgabe der israelischen Tageszeitung ISAEL HAYOM: Der Artikel oben beschaeftigt sich mit der "Flugzeug - Flottilla" aus Europa.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen